Startseite > Studium (Theologie / Christentum u. Kultur) > Lehrveranstaltungen > Ü Hinduismus und Christentum (Bergunder)
Artikelaktionen
  • Ü Hinduismus und Christentum (Bergunder)

    Material zur Veranstaltung

    •  Aktueller Lektüreplan [hier]
    • Reader für die Veranstaltung:  Der Reader zur Veranstaltung kann ab sofort im Copyshop in der Merianstraße 5 zum Selbstkostenpreis käuflich erworben werden. ("Copy Corner" http://www.gocopycorner.de/). Der Reader kostet: gebunden 7,80 €, ungebunden 6,10 €.

    Dozent

    Bergunder

    Termine / Ort

    dienstags, 14 - 16 Uhr, Karlstr. 16 / ÜR 3

    Kommentar

    Zahlreiche Menschen in Europa sind fasziniert vom Hinduismus, in dessen „Mystik“ sie eine ernstzunehmende spirituelle Alternative zum Christentum erblicken. In der Veranstaltung sollen zunächst historische Begegnung und gegenseitige Beeinflussung von Hinduismus und Christentum thematisiert werden. Ausgehend von diesem religionsgeschichtlichen Befund werden christlich-theologische Ansätze für eine Begegnung mit dem Hinduismus diskutiert, insbesondere solche aus der indischen Theologie. In der Hauptsache soll die Übung eine exemplarische Einführung in die Grundfragen der Interkulturellen Theologie bieten.

    Leistungsnachweis

    • Für einen benoteten Leistungsnachweis, siehe Überblicksvorlesung „Einführung in Hinduismus und Buddhismus“ (Bergunder).
    • Teilnehmende, die die Übung als separate eigenständige Veranstaltung besuchen, müssen für einen Teilnahmeschein (2 LP) eine kleine Aufgabe übernehmen. Dies trifft nicht auf Teilnehmende zu, die die Lektüreübung als Teil der Überblicksvorlesung besuchen. 

    Literatur

    Ein Reader wird zu Beginn der Veranstaltung zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.