Startseite > Studium (Theologie / Christentum u. Kultur) > Lehrveranstaltungen > Ü Grundtexte der Interkulturellen Theologie (Stahmann/Maltese)
Artikelaktionen
  • Ü Grundtexte der Interkulturellen Theologie (Stahmann/Maltese)

    Online Material

     Aktueller Ablaufplan [hier...]

    Dozent

    Stahmann/Maltese

    Termine / Ort

    dienstags, 14 - 16 Uhr, ÜR 3 / Karlstr. 16

    Hinweise

    Zielgruppe:

    Studierende im Grund- und Hauptstudium.

     

    Kommentar:

    Die Lektüreübung führt in grundlegende Texte der Interkulturellen Theologie ein. Es werden zentrale
    Problemstellungen der Theologie- und Christentumsgeschichte Asiens, Afrikas und Lateinamerikas sowie
    Grundfragen und zentrale Entwürfe der interkulturellen Theologie diskutiert. Ein besonderer Schwerpunkt
    wird zudem auf einer kritischen Auseinandersetzung mit der Theologie interreligiöser Begegnungen liegen,
    meist diskutiert unter den Stichwörtern „Mission“, „Dialog“ und „Theologie der Religionen“.

     

     

    Leistungsnachweis:

    • Für einen benoteten Leistungsnachweis, siehe Überblicksvorlesung „Was ist Interkulturelle Theologie? Einführung in die Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie“.
    • Teilnehmende, die die Übung als separate eigenständige Veranstaltung besuchen, müssen für einen Teilnahmeschein (2 LP) ein Referat übernehmen. Dies trifft nicht auf Teilnehmende zu, die die Lektüreübung als Teil der Überblicksvorlesung besuchen.

     

    Literatur:

    Zur ersten Orientierung:

    • Henning Worgemann, Lehrbuch Interkulturelle Theologie, Band 1-3. Gütersloh 2012-2015.
    • Klaus Hock: Einführung in die interkulturelle Theologie. Darmstadt 2011.