Artikelaktionen
  • Weltweiter Islam SS 2017

    Vorläufige Gliederung der Vorlesung "Einführung in den weltweiten Islam" (wird laufend aktualisiert)

    1. Vorbemerkungen

    1.1. Was ist eine sachgemäße Einführung in den Islam?
    1.1.1. Ziele einer Einführung in den Islam
    1.1.2. Verbreitung des Islams in der Gegenwart
    1.1.3. Darstellungsprobleme herkömmlicher Einführungen

    1.2. Religionswissenschaftlicher Ansatz

     

    2. Leitfragen

     

    3. Weltweiter Islam seit dem 19. Jahrhundert

    3.1. Westasien, Nordafrika
        3.1.1. Ägypten
            a) Geschichtlicher Überblick
            b) Reform-Islam
                         Exkurs: Rechtsschulenislam
            c) Folgen des Reform-Islam
                         Exkurs: Kalifen und Kalifat
                 1. liberaler Islam
                 2. politischer Islam
            d) Vom Panarabismus zum Panislamismus
            e) Islam im heutigen Ägypten
                  1. Islam und Politik nach 1967
                     aa) Islamisierung des Panarabismus
                     bb) Aufstieg der Muslimbrüder
                     cc) Niederschlagung des arabischen Frühling
                 2. Sufismus in Ägypten
                            Exkurs: Sufismus
                 3. Islamische Theologie und Rechtsschulen
                     aa) Azhar-Hochschule
                     bb) Liberale Theologie: Abu Zaid
                            Exkurs: Koran

        3.1.2. Osmanisches Reich und die Türkei
            a) Geschichte
            b) Das Osmanische Reich auf den Weg zum türkischen Nationalstaat
            c) Die Kemalistische Revolution und die Folgen
            d) Neue Situation nach dem 2. Weltkrieg
                aa) Der staatlich-kontrollierte Islam
                bb) Islamischer Anti-Kemalismus
                cc) Sufi-Traditionen
                         1. Naqshbandi-Tradition und Koranlesebewegungen
                         2. "Tanzende Derwische" (Mevlevi-Orden)
                         3. Bektashi-Tradition und Aleviten
                              Exkurs: Sufismus und Rechtsschulenislam   
                 dd) Islamisch-theologische Fakultäten

         3.1.3. Saudi-Arabien
            a) Saudi-Arabien und Neo-Wahhabiten
                 Exkurs: Fünf Säulen
            b) Theologische Radikalisierung der Muslimbrüder: Sayyid Qutb
            c) Theologische Grundlagen des Panislamismus
            d) Islamische Weltliga  und die Finanzierung des Panislamismus (Salafiyya)
            e) Afghanistan-Konflikt und die Entstehung eines militanten globalen islamischen Extremismus

    e) Zusammenfassung
          3.1.4. Persien/Iran
             a) Geschichtlicher Überblick
             b) Zwölfer-Schia
             d) Schia und Politik
             e) Schiitischer Panislamismus und die iranische Revolution
             e) Baha'i

    3.2. Südasien
        3.2.1. Geschichtlicher Überblick
        3.2.2. Neo-Islam
            a) Ahmad Khan und die Aligarh Bewegung
            b) Jama'at-i islami
        3.2.3. "Konservative" Reformströmungen
            a) Deoband
            b) Jama'at-i tabligh
        3.2.4. Sufismus in Südasien und die Barelvis
                               Exkurs: Der historische Muhammad
        3.2.5. Islamische Theologie
        3.2.6. Staatenbildung und Islam
             a) Pakistan
             b) Bangladesh
             c) Indien

    3.3. Südostasien
        3.3.1. Geschichtlicher Überblick
        3.3.2. Strömungen im indonesischen Islam
            a) Priyayi
            b) Abangan und Sufi-Orden
            c) Santri
            d) Wichtige Organisationen
                 aa) Muhammadiyya
                 bb) Rat der Rechtsgelehrten
         3.3.3. Gewohnheitsrecht (adat)
         3.3.4. Islamische Theologie
              a) Politische Zivilreligion (Pancasila)
              b) Islamischer Neo-Modernismus (Madjid)

    (3.4. Afrika südlich der Sahara
        3.4.1. Westafrika
        3.4.2. Ostafrika)

    (3.5. Islam in Europa und Nordamerika)

    4. Ausblick: Globale Islamische Identitäten